Funken 2021

Dieses Jahr ist alles anders – auch das traditionelle Austreiben des Winters.

 

Wir, die Biberacher Pfadfinder haben einen Funkenfeuer-Wettbewerb unter unseren Stufenmitgliedern veranstaltet. Normalerweise organisieren wir das Funkenfeuer in Hagenbuch mit mehr als hundert Besuchern. Da dies dieses Jahr leider nicht möglich war und um unseren Mitgliedern ein wenig Abwechslung im Corona-Alltag zu bieten, haben wir uns eine Alternative überlegt und einen Fotowettbewerb veranstaltet.

Jedes Kind baut seinen eigenen kleinen Funken. Das haben sie unter Anleitung der Leiter in den wöchentlichen Skype-Gruppenstunden getan. Die Kinder haben selbstständig nach kleinen Ästen gesucht, sie auf einer Holzplatte geschichtet und ein Kreuz für die Strohpuppe gebaut. Am Funkensonntag haben dann alle ihren "Mini Funken" im Garten abgebrannt und Fotos davon gemacht. Die ein oder andere Familie hat auch im Garten gegrillt oder Küchle gebacken, so wie beim großen Funkenfeuer. Jetzt küren die Gruppenleiter anhand der Fotos die gelungensten Aufbauten und schönsten Flammen. Die Bilder der Kinder und auch der Leiter finden Sie hier! 


Herzlich Wilkommen


NEWS